Sonntag, 06. Februar 2011 wurde im
WDR Fernsehen ausgestrahlt:
Die große Gerhard Jussenhoven Gala
„IMMER WIEDER KORNBLUMENBLAU“
Das Konzert im Großen Sendesaal des WDR
Zu Gerhard Jussenhovens 100. Geburtstag

Der WDR Hörfunk sendete dieses Konzert
am 26. Februar 2011 von 20:05 – 22:00 Uhr
in der Reihe SAMSTAGKONZERT auf WDR 4
und wiederholte dieses Konzert
in der Reihe SCHATZKISTE auf WDR 4
am 4. März 2014

 

Zum 100. Geburtstag des Komponisten
ist erschienen:

Gerhard Jussenhoven

Man müßte nochmal Zwanzig sein…

Herausgegeben von Helmar Harald Fischer


"Man müßte nochmal Zwanzig sein"
mit 3 CDs (235 Min. Musik).

Die erste Monographie über Gerhard Jussenhoven

Mit 3 CDs – 235 Minuten Musik

Dieses Buch ist die erste  zusammenfassende Veröffentlichung über sein Leben und Wirken. Die Wertung seiner Persönlichkeit und seines Werkes setzt sich aus den Beiträgen der Kollegen, Weggefährten und Freunde zusammen. Unerwartete Selbstäußerungen des Komponisten, sowohl beruflicher als auch persönlicher Natur, ergänzen das reich bebilderte Portrait.
Eine CD mit Instrumentaltiteln von Gerhard Jussenhoven enthält u.a. den Bunny Charleston, den Chinchilla Cha-Cha, Impressionen, Intermezzi, Tangos, Walzer und „Memoiren“.

Eine CD mit Musicals enthält Ausschnitte aus Monsieur Malade, Cyprienne oder Scheiden tut nicht weh?, Eau de Cologne und Gut Holz, Wilhelm!, u.a. mit Claus Biederstaedt, Josefine Engelskamp, Bibi Johns, Hanns Dieter Hüsch, Peter René Körner und Wolfgang Völz.

Die CD mit Schlagern und Chansons vereinigt Interpreten wie Peter Alexander, Götz Alsmann, Fred Bertelmann, Bully Buhlan, Lou van Burg, Margot Eskens, Ernst Hilbich, Lotti Krekel, Willy Schneider und Günter Wewel, Brings, Höhner und Bläck Fööss.